Innovationsförderung

Der Landeskulturfonds unterstützt Maßnahmen zur Generierung von Innovation im Sektor Landwirtschaft. Dabei soll die gesamte Wertschöpfungskette von der Produktion über die Verarbeitung, Veredelung und Vermarktung einen Beitrag zur Steigerung der Wertschöpfung auf den bäuerlichen Betrieben leisten. Vorrangiges Ziel sind die Spezialisierung oder die Diversifizierung landwirtschaftlicher Betriebe sowie die Intensivierung überbetrieblicher land- und forstwirtschaftlicher Kooperationen.

Die Maßnahmen zur Förderung von Innovation, Forschung, Entwicklung und Wertschöpfung zielen maßgeblich auf die Schaffung neuer und zusätzlicher Einkommensmöglichkeiten für die bäuerlichen Betriebe, auf Maßnahmen der Markterschließung und Absatzförderung sowie auf die Förderung der Erzeugung und Vermarktung von hochqualitativen landwirtschaftlichen Produkten und Dienstleistungen.
Ziel der Förderungsmaßnahmen ist unter anderem die Schaffung eines Anreizes zur Verbesserung der Qualität landwirtschaftlicher Produkte und die Entwicklung eines nachfrageorientierten Angebots. Dazu dienen einerseits die Entwicklung und Realisierung neuer Ideen oder die Anwendung innovativer Verfahren. Andererseits soll durch Bündelung des Angebots ein schlagkräftiges Angebot entwickelt werden, das sich auf dem Markt durchsetzen kann.


 

Überbetriebliche Zusammenarbeit, Kooperation nach einheitlichen Qualitätsstandards und Bündelung des Angebots im Bereich Vermarktung und Logistik haben einen hohen Stellenwert.
Mit der Steigerung der einzelbetrieblichen Wertschöpfung durch Innovation, Kooperation, Zusammenarbeit und Ausdehnung der Wertschöpfungskette in Richtung bäuerlicher Produzenten soll die Aufrechterhaltung des Bestands landwirtschaftlicher Betriebe unterstützt werden.


Mag. Thomas Danzl
Geschäftsführung
+43 512 508 3870

email

Anschrift

Landeskulturfonds
Wilhelm-Greil-Straße 9
A-6020 Innsbruck
+43 512 508 3870
landeskulturfonds@tirol.gv.at

 

Volltextsuche

Landeskulturfonds
ImpressumSitemapDatenschutzi1i2

powered by webEdition CMS